25. April 2013

Tag des Baumes - Baumpflanzaktionen und Freebie

Anlässlich zum Tag des Baumes gibt es von mir keinen langen Text oder unzähligen Erklärungen. Ich wüsste gar nicht wo ich dabei anfangen sollte.
Jeder hat seine eigenen Gedanken und Bindungen zu Bäumen, zum Wald und allgemein zur Natur.
Für mich ist es ein großes und wichtiges Thema.
Mein Vorsatz ist es in meinem Leben mindestens einen Baum selbst gepflanzt zu haben. Wie ihr vielleicht schon wisst unterstütze ich "plant for the planet", eine Schülerinitiative die den Klimawandel mit zahlreichen Baumpflanzaktionen bekämpfen möchte. Aber es ist dennoch etwas anderes einen Baum mit eigenen Händen gepflanzt zu haben. Das hat etwas symbolisches.


Für euch gibt es zum Tag des Baumes einen Print, der zum Nachdenken anregen soll:


Wie ist denn eure Einstellung zu diesem Thema?

Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Nachmittag.

Kommentare:

  1. Sehr wichtiges Thema wie ich finde; regt zum Nachdenken an und ich denke es ist notwendig, dass wir uns endlich mal mehr Gedanken über unsere Umwelt und um die Natur machen. Immerhin leben wir und wer möchte schon in seinem eigenen Dreck wohnen? Ich mag deine Gedanken zum Thema und ich finde es toll, dass du dich in diese Richtung engagierst. Daumen hoch dafür! Daran sollte sich viele ein Beispiel nehmen!

    Liebste Grüße
    Ivy
    http://cinderellaundsnowwhite.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich wusste garnicht, das gestern der Tag des Baumes war, habe ich wohl verpasst..
    Trotzdem tolle Aktion und sehr schönes Freebie, der Spruch darauf regt sehr zum nachdenken an und es ist wirklich toll, dass du dich für die Umwelt engagierst. Ich bin zurzeit eher mit dem Tierschutz beschäftigt, weshalb für die Bäume wohl nicht so viel Zeit ist, aber man kann ja nicht alles retten.. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ich denke es ist nun recht ausgewogen: der eine engagiert sich für den Tierschutz der andere für die Umwelt.

      Löschen

♥-lichen Dank für deinen Kommentar.

Spam und unangebrachte Werbung werde ich löschen. Kommentare, die einen Link zum eigenen Blog enthalten, werden nicht veröffentlicht. Ich sehe diese als unangebrachte Eigenwerbung an.