29. Juli 2013

blumige Farbtupfer - violette Dahlien

Die Kamera kommt in letzter Zeit ziemlich zu kurz, heute allerdings durfte sie mal wieder einen bei uns kürzlich eingezogenen Bund Blumen fotografieren:
violette Dahlien.


Leider fangen sie aber auch schon wieder an zu welken, dabei waren sie gerade mal anderthalb Tage in der Vase.

Zur Zeit sind wir auch noch am überlegen wie der Garten gestaltet werden soll. Eine Seite vom Garten, die Grenze zum Nachbarn nebenan, soll auf jeden Fall begrünt werden. Kürzlich wurde dort ein Zaun angebracht, welcher nicht wirklich ansehnlich ist, sondern vielmehr an ein Zoo-Gitter erinnert. Der muss unbedingt versteckt werden!
Am Liebsten wäre uns eine immergrüne Hecke, die aber auch nicht zu buschig werden sollte.

Habt ihr denn einfache aber gelungene, gerne auch praktische Gestaltungsideen für den Garten?

Wer Tipps hat darf diese gerne mit mir und anderen Lesern teilen. Ich freue mich von euch zu hören.

Kommentare:

  1. Die Dahlie sieht richtig schön aus! Sommer pur. :)

    Es gibt eine Bambus-Art die richtig schnell wächst und alles gut verdeckt, weiß aber nicht wie die heißt...

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für deinen Kommentar.

Spam und unangebrachte Werbung werde ich löschen. Kommentare, die einen Link zum eigenen Blog enthalten, werden nicht veröffentlicht. Ich sehe diese als unangebrachte Eigenwerbung an.