13. November 2016

Cafés - Zufluchtsorte an ungemütlichen Tagen

Heute ist wieder einer dieser ungemütlichen grauen Herbsttage, an denen der kühle Wind um die Häuser pfeift und die Blätter auf den Straßen umherwirbelt.
Umso besser wenn man es sich nach einem ausgiebigen Sonntags-Spaziergang oder Ausflug im Warmen bei einer heißen Tasse Tee oder Schokolade gemütlich machen kann.
Sei es daheim auf dem Sofa oder in einem hübschen Café.

In meinen Augen sind Cafés Orte für die Seele. Kleine Zufluchtsorte.
Allein der leckere Duft von frischem Kaffee, Kuchen und Gebäck lässt den Alltags-Stress schon ein Stück weit verschwinden. Um mich aber vollkommen zu begeistern, bedarf es einem stimmigen Einrichtungskonzept. Das Auge isst ja schließlich mit.

Ich habe heute eine kleine Sammlung von inspirierenden Cafés zusammengestellt, deren Einrichtung einladend und gemütlich wirkt. Natürliche Materialien, Vintage-Stücke und freundliche Farben sind dabei essentiell.


1. designmag / 2. tumblr

3. tumblr / 4. behance


5. + 6. decoholic



Ich wünsche euch noch einen schönen und genussreichen Sonntag.

6. November 2016

Herbstdeko aus der Natur

Die Natur hat rund ums Jahr eine Menge zu bieten. Auch im Herbst. 
Meist braucht es nicht einmal besonders viele Materialien oder einen großen Aufwand um etwas Natur und Herbstimmung ins Haus zu holen.

Kastanien
Eicheln
Nüsse
Äste
Tannen- bzw. Kiefernzapfen
etwas buntes Laub 

All das findet man recht schnell im Wald oder im Park vor der Haustür.
Zierkürbisse gibt es zur Herbstzeit für kleines Geld auf dem Wochenmarkt oder im gut sortierten Supermarkt. 

Was sich so Hübsches aus Fundstücken von kurzen oder längeren Herbst-Spaziergängen zaubern lässt, zeigt meine kleine Inspirationssammlung.


3. pinterest / 4. gartenzauber

5. pinterest / 6. herz-allerliebst